Tourengruppe-Ausflug zur Bocca di Fobia (Gardasee)

Cronst_Edith

In den letzten Monaten sind unsere erfolgreichen Rennfahrer, junge wie junggebliebene, mehr oder weniger immer im Mittelpunkt gestanden. Da die Rennen nun für heuer beendet sind, liegt unser Augenmerk in der Herbstzeit wieder mehr auf den Ausflügen.
Letzten Sonntag ging’s mit dem Auto ab an den Gardasee, der Ausgangspunkt der MTB-Tour war  das kleine Dorf Vesio (nahe Tremosine). Von dort zuerst einen langen steilen Forstweg zum Monte Zenone, dann weiter bis zum Passo Nota. Der Weg dahin war sehr abenteuerlich: über Singletrails mit teils engen steinigen Spitzkehren, durch Tunnels, an steilen Felsen entlang – nichts für schwache Nerven! Am Passo Nota angekommen stärkten wir uns mit Salamibrot und Cola, dann fuhren wir auch schon weiter, auf der Schotterpiste über Corna Vecchia an der Cima Brosa vorbei hinunter zum Ausgangspunkt unsrer Tour. Dort machten wir noch an einer Eisdiele halt, um den tollen Tag bei einem leckeren Eisbecher ausklingen zu lassen.

Cronst_Edith

Edith hatte sichtlich Spaß an den Trails!