Südtirol.Berg.Cup 2014 – 4. Etappe

Nach den drei bereits ausgetragenen Rad-Bergennen auf den Gampenpass, das Stilfser und das Penserjoch, war das Rennen von Algund nach Vellau am Samstag 13. September das letzte Rennen der heuer erstmals ins Leben gerufenen Serie. Das Wetter war ideal für solch eine Veranstaltung; es meldeten sich 62 Teilnehmer, um den 7 km langen Anstieg (650 Höhenmeter mit einer Durchschnittssteigung von fast 10%) in Angriff zu nehmen. Ohne den amtierenden Italienmeister Mathias Schweiggl, hinterliessen die Athleten des Dynamic Bike Teams trotzdem ein hervorragendes (Mannschafts-) Ergebnis: mit 2 Kategoriensiegen und einem 2. Platz gab es 3 Podestplätze zu feiern.
In der Endwertung der Rennserie gewannen Michael Zemmer, Mathias Schweiggl und Nikolaus Bernard sogar jeweils die Gesamtwertung ihrer Kategorie, und kürten sich somit als Landesmeister im Rad-Bergrennen 2014!
Tagessieger wurde Stephan Unterthurner (PVB Bergner Bräu; 21.30,2 min) vor Jarno Varesco (Carraro Team TN; 21.31,1 min) und Alois Vigl (Rewel-Texmarket; 22.31,6 min); bei den Damen gewann das Rennen Claudia Wegmann (ASV Jenesien;27.02,8 min) vor Paola Raoss (PVB Bergner Bräu; 30.11,1 min) und Brigitte Vasselai (ASC Sarntal; 30.57,1 min).

Ergebnisse Bergrennen Algund-Vellau (nach Kategorien; Zeit in Minuten)
Elite Sport
2. Michael Zemmer 22.55,9 (9. gesamt)
9. Thomas De Zordo 29.06,2 (49. gesamt)
Master 1
1. Lukas Stofferin 25.20,2 (20. gesamt)
Master 3
7. Armin Tschigg 27.54,0 (42. gesamt)
Master 5
9. Luca Smaniotto 28.01,7 (44. gesamt)
Master 6
1. Nikolaus Patrick Bernard 27.10,5 (39. gesamt)
SÜDTIROL.BERG.CUP 2014 – Endwertung nach 4 Etappen
Elite Sport
1. Michael Zemmer 76 Pkt.
11. Friedrich Moosmair 12 Pkt.
16. Obrist Fabian 9 Pkt
19. Thomas De Zordo 4 Pkt
Master 1
1. Mathias Schweiggl 40 Pkt.
7. Lukas Stofferin 20 Pkt.
Master 2
8. Christian Resch 16 Pkt.
Master 3
7. Markus Götsch 14 Pkt.
16. Armin Tschigg 11 Pkt.
Master 5
3. Luca Smaniotto 46 Pkt.
12. Paul Pichler 12 Pkt.
Master 6
1. Nikolaus Bernard 74 Pkt.