Südtirol-Auswahl ist MTB – Staffel-Italienmeister im Cross Country

CIMG12871

Die Südtirol-Auswahl ist heuer ohne grosse Ambitionen zur Jugend-Italienmeisterschaft nach Courmayeur (Aosta) gestartet, einige Leistungsträger waren entweder verletzt oder verhindert. Der Trainer Patrick Bernard formte nichtsdestotrotz eine starke 4köpfige Mannschaft, mit unserem Andrea Dori, Johannes Von Klebelsberg (ASC Tiroler Radler), Greta Seiwald (SV Pichl Gsies) und Michael Arnold (ASC Olang). Man durfte mit viel Glück auf einen Podiumsplatz hoffen, zu stark schien der Favorit Lombardei.
Mit starkem Willen und Einsatz schaffte die Truppe dann doch das nicht für Möglich gehaltene!
Nach dem ersten Wechsel (mit Startfahrer Johannes Von Klebelsberg) noch auf dem 2.Platz knapp hinter der Lombardei, setzte sich die Südtiroler Mannschaft ab dem 2.Wechsel mit Andrea Dori an die Spitze und blieb dort auch nach Wechsel Nummer 3 (mit Greta Seiwald). Piemont schloss in der letzten Runde auf die bis dahin führenden Mannschaften aus Südtirol und der Lombardei auf, es wurde nochmal eng. In einem spannenden Zielsprint des Spitzentrios setzten sich dann der Südtiroler Schlussfahrer Michael Arnold hauchdünn mit einer Sekunde Vorsprung durch. Das Südtiroler Quartett sichert sich somit den Italienmeistertitel in der Staffel, gefolgt von der Lombardei und dem Piemont. Und so nebenbei: Andrea Dori konnte auch die schnellste Rennrunde aller Teilnehmer verzeichnen – Gratulation!!

CIMG12871