Richard Palma ist Doppelweltmeister

Im Rahmen der Feuerwehr Rennrad- und Mountainbike Weltmeisterschaften vom 17. bis 20. Juni im Großherzogtum Luxemburg konnte der Missianer Feuerwehrmann den doppelten Weltmeistertitel in der Kategorie Veteranen 2 (50-55 Jahre) erringen.

Am Freitag 18. Juni stand in Schifflange das Mountainbikerennen auf dem Programm.
Die Rundstrecke war 8,5 km lang und die Renndistanz führte über 42 km.
Richard Palma siegte im Zielsprint und verwies den Deutschen Franz Zwilcher auf Platz 2.

Der Rennradwettbewerb starte am Sonntag 20. Juni um 12.00 Uhr. Die Stecke führt um die Stadt Luxemburg, Richtung Niederanven. Es wurden dabei 4 Runden zu 18,5 km absolviert. Der sportliche Leiter des Dynamic Bike Teams und Sprintspezialist konnte sich gegen Henri Disztl aus Frankreich durchsetzen.

 


v.l.n.r. Disztl Henri, Richard Palma, Grüning Hans Peter

alle Bilder