Night – Skiuphill Vals

Um dem immer beliebter werdenden Skitourensport gerecht zu werden, haben verschiedene Veranstalter im Eisacktal heuer zum ersten Mal eine Rennserie organisiert, den „Eisacktal Cup“. Die Serie umfasst 5 Wettkämpfe, der erste fand am 29. Dezember in Vals statt. Mit Start um 19.30 Uhr an der Talstation Jochtal-Mühlbach galt es, die 3,2 km lange Skipiste bis hinauf zur Bergstation zu „laufen“;

dabei mussten 632 Höhenmeter überwunden werden. Unter den 215 Teilnehmern waren 7 Dynamic Biker dabei. Dabei erzielte unser Vereinsmeister Michi Zemmer in der unglaublichen Zeit von 25.18,11 min den zweiten Gesamtrang hinter dem Favoriten und Vorjahressieger Ivo Zulian (24.57,71 min), und gewann damit auch souverän seine Kategorie (M30). Zweitschnellster unserer Biker wurde Markus Götsch in 30.45,09 min auf dem 68. Platz, Platz 3 der „internen Wertung“ ging an Nikolaus Bernard in 31.39,83 min auf dem 89. Platz. In der Gesamtwertung folgen noch Christian Resch, Richard Palma und Paul Pichler auf den Plätzen 106 bis 108, und Walter Prossliner auf Platz 126.

Bei den Damen siegte Valentina Danese (Skialp Gossensass) in 33.11,37 min.

Das nächste Rennen der Serie findet am Freitag 18. Januar in Ladurns/Pflersch statt, der Start erfolgt auch hier um 19.30 Uhr.

Ergebnisse nach Kategorien

M30 (1983-2010)
1. Michi Zemmer 25.18,11 min

M40 (1973-1982)
40. Christian Resch 33.14,43 min

M50 (1963-1972)
21. Markus Götsch 30.45,09 min

M55 (1957-1962)
6. Nikolaus Bernard 31.39,83 min
13. Paul Pichler 33.22,72 min
16. Walter Prossliner 34.41,15 min

Senioren (1900-1956)
2. Richard Palma 33.18,62 min