Am Dienstag 2. Juni ging bei sommerlichem Wetter die 4. Etappe des MTB Raiffeisen Südtirol Cup – ein MTB-Aufstiegsrennen von Naturns auf die Zetnalm – über die Bühne; Rennen welches gleichzeitig als Landesmeisterschaft gewertet wurde. Die Strecke hat eine Länge von ca. 12,3 km mit ca. 1.200 Höhenmetern und einer durchschnittlichen Steigung von 9,5%.
Das Dynamic Bike Team war mit einer handvoll Athleten angetreten, und holte sich mit Luis Meraner 1 Landesmeister- sowie 2 Vize-Landesmeistertitel (Leo Jocher und Andreas Kofler).
Lokalmatador Oswald Weisenhorn (ARSV Vinschgau) erwies sich einmal mehr als schnellster Mountainbiker mit einer Siegerzeit von 51’17″ min, vor Thomas Piazza (Sunshine Racers ASV Nals; 52’40” min) und Freddi Wallnöfer (ARSV Vinschgau; 52’40” min).
Bei den Damen siegt die Vinschgerin Marina Ilmer (Somec-MG.K VIS-LGL) in der Zeit von 1:00’20” h vor Anna Pircher (ARSV Vinschgau; 1:07’27” h) und Franziska Tanner (ABC Egna Neumarkt; 1:21’00” h).
Ergebnisse MTB Uphill nach Kategorien
Elite Sport
2. Leo Jocher 57.08,2 min
6. Moritz Giuliani 1:02.17,3 h
Master 2
5. Lukas Stofferin 1:01.24,3 h
Master 3
3. Markus Götsch 58.04,5 min
10. Andreas Pichler 1:08.47,0 h
Master 4
2. Andreas Kofler 54.02,6 min
Master 5++
3. Luis Meraner 1:01.40,3 h

Categories:

Tags:

Comments are closed