MTB Jugend-Italienmeisterschaft Cross Country 2017

Vergangenen Sonntag 2. Juli fanden die Rennen der Jugend-Italienmeisterschaft zum ersten Mal im Pustertal statt, genauer gesagt in Pichl im Gsieser Tal. Am Start fanden sich die besten Biker Italiens in den Altersklassen von 13 bis 16 Jahren.
Das Wetter passte, es blieb bis zur Preisverteilung trocken. Nach den starken Regenfällen unter der Woche, war die technisch ohnehin schon schwierige Strecke aber zusätzlich rutschig.

Die Rennen waren in allen Kategorien sehr teilnehmerreich, und vor allem sehr stark besetzt. Unsere Jungs mussten ihre besten Leistungen abrufen, um mitzuhalten. Mit hohen Startnummern mussten sie weit hinten in der Startaufstellung losfahren. Trotzdem gelang es ihnen mitzuhalten, und sie hatten zudem noch Spaß am Rennen!
Michael und Elias sammelten erste Erfahrungen in einem großen nationalen Teilnehmerfeld, und platzierten sich auf den Plätzen 39 und 68.
Auch Daniel konnte sich im Feld gut platzieren, für ihn stand am Ende Rang 33.
In der Jugendkategorie Allievi 2/U16 klassierte sich Tobias auf Platz 47, und Peter (er hatte mich Schaltproblemen zu kämpfen) auf Platz 66.

Jugend-Italienmeisterschaft MTB-XCO 2017 in Pichl/Gsies
Ergebnisse nach Kategorien
ES 1 männlich / U13 (100 Teilnehmer)
39. Michael Volgger 47:48 min
68. Elias Kaserer 54:18 min
ES 2 männlich / U14 (90 Teilnehmer)
33. Daniel Cavosi 43:58 min
AL 2 männlich / U16 (98 Teilnehmer)
47. Tobias Riegler 58:56 min
66. Peter Schweitzer 1:04:59 h