Grand Prix Maglia Nera 2017

Grand Prix Maglia Nera 2017

Heuer erstmals in den Rennkalender des Dynamic Bike Teams aufgenommen, besteht diese im Jahre 2015 neu geschaffene Rennserie aus 5 Einzelrennen und einem Mannschafts-Zeitfahren, welche alle in der Region Venetien stattfinden: dem Lake Garda Cycling Marathon (9. April), dem GF Marostica (23. April), dem GF Felice Gimondi (7. Mai), dem Sportful Dolomiti Race (18. Juni), dem GF Pinarello (16. Juli) und dem soeben absolvierten Teamzeitfahren „6XANDREA“ (6 per Andrea) in Jesolo.
Um in die Gesamtwertung der neuen Rennserie zu kommen, mussten mindestens 4 Rennen absolviert werden.
Das Eppaner Dynamic Bike Team hatte auch hier – wie so oft in den letzten Jahren – mehrere heiße Eisen im Feuer, und so waren es schlussendlich 2 Athleten, welche am vergangenen Sonntag 17. September, aufs große Final-Podium steigen durften:
Christian Resch, Vize-Vereinsmeister 2017, mit Platz 3 in der Kategorie Master 3, und unser sportlicher Leiter Richard Palma, welcher bei den Master 7 einen weiteren seiner unzähligen Gesamtsiege einfahren konnte. Dabei beeindruckte er mit einer Serie von 4 Siegen in ebenso vielen Rennen.
Für den dritten im Bunde, Luca Smaniotto reichte es am Ende zu Platz 24 in der Wertung der Altersklasse Master 5.

GRAND PRIX MAGLIA NERA 2017 – Endstand nach 6 Rennen
Kategorie Master 3
3. Christian Resch Dynamic Bike Team Eppan 22 Pkt.
Kategorie Master 5
24. Luca Smaniotto Dynamic Bike Team Eppan 28 Pkt.
Kategorie Master 7
1. Richard Palma Dynamic Bike Team Eppan 4 Pkt.

Teamwertung (92 Teams gewertet)
1. Team GF Pinarello 30.669 Punkte
2. Sant‘Anna Team 19.586 Punkte
3. ASD Pedale Feltrino 13.975 Punkte
23. Dynamic Bike Team Eppan 2.081 Punkte