Andrea Dori ist Italienmeister der Kategorie Schüler

Bei Temperaturen um die 40°C gingen am 11. Juli in Trevignano Romano am Bracciano See 40 km nördlich von Rom vier Athleten der Dynamic Bike Jugend-Renngruppe voll motiviert an den Start der Italienmeisterschaften für „Allievi“ und „Esordienti“.
Die ca. 3,3 km lange Strecke führte über staubige Forstwege durch die Felder hinauf und über Singeltrails ging es bergab. Die Athleten der verschiedenen Kategorien mussten zwischen 2 und 7 Runden absolvieren. Bei der technisch nicht sehr anspruchsvollen Cross-Country-Strecke fuhren die vier Athleten ein gutes Rennen.
Andrea Dori hatte das Glück des tüchtigen! Sein größter Konkurrent stürzte in der letzten Runde und so holte er sich der Eppaner seinen ersten Italienmeistertitel. Isabel Riegler und Denise Meraner verfehlten knapp das Podest und fuhren auf die Plätze 5 und 4. Moritz Giuliani musste die heiße Mittagssonne ertragen und war glücklich alles geschafft zu haben und platzierte sich auf Platz 44.


v.l.n.r. Moritz Giuliani, Denise Meraner, Isabel Riegler und Andrea Dori